GFL Pressetext
The Rerum Natura

Natürlich duftende Heilkräuter

Die Bio-Serie The Rerum Natura (die Natur der Dinge) basiert auf ganz alter Heilkräuterkunde, was sehr gut durch die Düfte zum Ausdruck gebracht wird. Sie ist mit der Ecocert Cosmos Zertifizierung versehen, die sich dadurch auszeichnet, dass mindestens 95% der Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sein müssen.
Weiterlesen

GFL Anwenderbericht
Natürlich duftende Heilkräuter

Natürlich duftende Heilkräuter
Keltisches Spa- und Wellnesskonzept

Dass Wohlempfinden und Gesundheit eng miteinander verbunden sind, ist keinesfalls eine aktuelle medizinische Erkenntnis. Ganz im Gegenteil, schon die Römer und davor die Kelten wussten um die Bedeutung des Sanitas per Aquam, nicht nur des Wassers, sondern auch der Heilkräuter. Im heutigen Naturpark Saar-Hunsrück befindet sich der Ringwall von Otzenhausen, die am besten erhaltene keltische Befestigungsanlage im Südwesten Europas. Dieses ehemalige keltische Siedlungsgebiet hat bis heute diese Region geprägt und die Seezeitlodge Hotel & Spa hat keltisches Wissen, wie Naturrituale, uraltes Wissen über Lebensrhythmen, Jahreszeiten und die Kraft von Heilkräutern, in ihrem Hotelkonzept aufgegriffen.

Weiterlesen

GFL
Osmè Baby und Kids

Osmè Baby und Kids

Brennende Augen, Rötungen und juckende Haut sind nicht selten auftretende Hautirritationen bei Babys und Kindern nach der Verwendung von Körperpflegemitteln. Mit der neuen Kinderserie Osmè Baby & Kids hat der Hotelkosmetik – Hersteller GFL S.A. aus Lugano in der Schweiz deswegen bei den eingesetzten Inhaltsstoffen nicht nur auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet, sondern besonders auch die hautschonenden und hautverträglichen Bedürfnisse der Kinderhaut berücksichtigt.
Weiterlesen

Katrin Pressetext:
Innere Werte (CH)

Innere Werte

Untersuchungen beweisen es, Hygienekenner oder Hygienespezialisten empfehlen es, Benutzer fordern es: Handtücher aus Papier, um die geringstmögliche Keimanzahl auf den Händen nach dem Waschen zu erreichen. Diese grundsätzliche Aussage gilt aber nicht für alle Papierqualitäten und nur dann wenn eine problemfreie Nutzung möglich ist. Bei Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Kliniken oder Seniorenresidenzen wird häufig festgestellt, dass, verursacht durch degenerative Erkrankungen und dadurch beschränkte Funktionalität der Hände und Finger, es häufig für Patienten und Heimbewohner zu Problemen bei der Entnahme von Handtuchpapieren kommt.

Weiterlesen

Anwenderbericht
Sanitärraumausstatung im
Schulzentrum Eschenbach

Gute Planung spart Kosten

Nicht nur zur Winterzeit, aber da besonders, ist das Infektionsrisiko in pädagogischen Einrichtungen besonders hoch. Wenn man dann noch weiß, dass 80% aller Infektionen durch die Hände übertragen werden, ist es eine gute Prophylaxe sich intensiv mit dieser Aufgabe zu beschäftigen. Dabei reicht es nicht aus von den Schülern das Händewaschen einzufordern, ohne die dafür notwendigen optimalen Voraussetzungen zu schaffen. Diese Erkenntnis wurde bei der Planung für die Renovierung und des Erweiterungsbaus des Schulhauses Hübeli im Schulzentrum Eschenbach berücksichtigt. Nach einer einjährigen Bauphase freuen sich alle Beteiligten über die gelungene Modernisierung der alten Räume sowie das moderne Ambiente des Erweiterungsbaus. Die konzeptionelle Neuausrichtung der Sanitärraumausstattung war dabei ein besonders wichtiges Anliegen, weil es die Hygiene und somit die Gesundheit der Schüler/innen betrifft.

Weiterlesen

Anwenderbericht
Sanitärraumausstatung im
Alters- und Pflegeheim
Sunnematte

Höchste Qualitätsstandards

In Seniorenheimen ist es nicht nur notwendig modernste Pflegeleistungen verbunden mit einer angenehmen Wohlfühlatmosphäre für die Heimbewohner anzubieten, sondern sie auch durch hohe Hygienestandards vor Infektionserkrankungen zu schützen. Dabei spielt die Sanitärraumausstattung und die damit verbundene optimale Handhygiene eine zentrale Rolle. Es genügt nicht Handhygiene einzufordern ohne die dafür notwendige Sanitärraumausstattung anzubieten, die sich als „Maßanzug“ aufgabengerecht der Örtlichkeit, der Besucherfrequenz und den zielgruppenspezifischen Bedürfnissen anpasst. Das Alters- und Pflegeheim Sunnematte in Escholzmatt hat nach Umbauarbeiten zu diesem Thema einen Optimierungsprozess eingeleitet.

Weiterlesen

GFL Anwenderbericht
Super 8 Hotel München

GFL Spenderserie im Einsatz

Grüne Oase
Nachhaltigkeit als Hotelkonzept

Bei der Wahl des passenden Hotels achten immer mehr Reisende auch, neben dem Standort oder Komfort, auf das nachhaltige und ökologische Engagement der Hotelkette und des Hauses. Dies gilt nicht mehr nur für Sternehäuser, sondern auch für aufsteigende Low – Budget Hotels. Die amerikanische und nach Hotelanzahl weltweit größte Hotelkette Wyndham Hotel Group hat diesen Wandel in ihrer Firmenphilosophie verankert und achtet seitdem auf die Umsetzung eines „grünen“ Hotelkonzeptes. Bei der Planung und Erbauung ihres, im April eröffneten, ersten europäischen Super 8 – Hauses in München hatte die Nachhaltigkeit, in allen Bereichen, einen hohen Einfluss. Der alltägliche Arbeitsablauf und auch der Hotelaufenthalt eines jeden Gastes sollen nachhaltig ökologisch, umwelt- und ressourcenschonend sowie gut verträglich sein.
Weiterlesen

Katrin Schwerpunkttext: „Geschäftsraum“

„Geschäftsraum“

Wird das Ausstattungsniveau am Händewaschplatz in Sanitärräumen branchenübergreifend kontinuierlich verbessert, gilt der Raum für das große „Geschäft“ häufig immer noch als „Schmuddelecke“. Diese „Geschäftsräume“ sind gekennzeichnet durch auf Vorrat herumliegende Toilettenrollen, die dann auch noch auf dem Fußboden oder ungeschützt, kontaminationsnah des Toilettensitzes deponiert sind. Aktuelle wissenschaftliche Studien belegen, dass besonders in diesem Umfeld nicht nur normale Bakterien, sondern auch multiresistente (MRSA) oder gar panresistente Keime zum Beispiel an Türklinken nachweisbar waren. Die dadurch verursachten hohen Infektionsrisiken sind weder in pädagogischen, gastronomischen, öffentlichen oder Gesundheitseinrichtungen, auch nicht in Werktoiletten, hinnehmbar.

Weiterlesen

Katrin inklusionsgerechte und verbrauchsregulierte Sanitärraumausstattung in Hotels

Global Mountain

Berghotel optimiert seine Sanitärraumausstattung

Engelberg, im Kanton Obwalden liegt im Herzen der Zentralschweiz. Das Winter- und Sommerferienparadies auf über 1.000 Metern wird von einem heimeligen Kern, dem Benediktiner-Kloster, herrlich erfrischender Natur und den verschneiten Berggipfeln geprägt. Bergbahnen entführen in alle Himmelsrichtungen, gute Restaurants und gemütliche Berghütten laden zum Verweilen ein. Das Berghotel Trübsee gilt als Hotspot unter den Hotels, vierzig Restaurants und neunzehn Bergrestaurants dieser Alpenregion. Weiterlesen

GFL Neuer Wandspender Cysoap

Cysoap – neue Spenderserie

Bei dem neuen Wandspender Cysoap hat der Hotelkosmetik – Hersteller GFL SA/Lugano nicht nur auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet, sondern besonders auch auf eine einfache und saubere Anwendung. In den Wandspender können verschiedene Kosmetikkartuschen eingesetzt werden. Je nach Bedarf können die Anwender zwischen Seife, Bodylotion, einer Shampoo- und Duschgel Kombination oder einem Conditioner auswählen. Dabei besteht die Option einer Produktpersonalisierung mit einem eigenen Logo und einer vorgegebenen Auswahl angefertigter Liquids. Weiterlesen

Katrin Schwerpunkttext: Innovative Produktentwicklung

Innovation

Von der Idee zur Markteinführung

Gerne werden Detailveränderungen an einem bestehenden Produkt den definierten Zielmärkten als Innovation angeboten. In ihrer wahrhaftigen Verwendung resultieren Innovationen erst dann aus Ideen, wenn diese in neue Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren umgesetzt werden, die durch einen neuen Zusatznutzen tatsächlich erfolgreiche Anwendung finden und den Markt durchdringen. Die Produktentwicklung beginnt bereits bei der am Anfang stehenden Idee und reicht bis zur Markteinführung des Produkts.
Weiterlesen

Katrin Messenachbericht Interclean

Katrin Nachbericht IntercleanVirtuelles Waschraumerlebnis

Der nordeuropäische Sanitärraumspezialist Metsä Tissue präsentierte mit seiner Marke Katrin ein breites Sortiment an Tissue- und Spenderlösungen, um für jeden Waschraum eine auf den Einsatzort und die jeweilige Zielgruppe abgestimmte Papier-Spender-Kombination und somit optimale Hygienelösung anbieten zu können. Weiterlesen