Metsä Tissue
informiert zum Thema:
Sanitärraumausstattung für KITAG

 

Kindergerechte Hygiene

 Im Kindergarten – ein Garten, in dem Kinder „gehegt“ werden; steckt Frühpädagogik in bestem Sinne drin. Wie schon in kleinsten Pflänzchen ein Wachstumsdrang zu beobachten ist, so wollen Kleinkinder von sich aus Kompetenzen ausbilden und Kenntnisse erwerben. Diese Neugierde, die Welt und ihr Umfeld zu entdecken, verläuft vielfältig über Erkundungen und Berührungen. Um diese Entdeckungsreise zu gewährleisten, gehört es auch dazu Kinder im Bereich Hygiene stark zu machen und sie zur Selbsthilfe zu animieren. Nur so können Ansteckungsgefahren im Vorfeld minimiert und das epidemische Ausbreiten von Kinderkrankheiten vermieden werden.

Maßgeschneiderte Sanitärraume
Metsä Tissue GmbH, der nordeuropäische Spezialist für Sanitärraumausstattung, hat es sich daher zur Aufgabe gemacht die speziellen Anforderungen eines Kindergartens und seiner Nutzer zu erfüllen. Es bietet mit seiner B-to-B Marke Katrin maßgeschneiderte Sanitärraum-lösungen und Hygieneberatungen, die speziell auf kleine Gäste zugeschnitten sind.

Weiterlesen

Metsä Tissue GmbH
informiert zum Thema
Katrin Duftwelten

 

Geruchsbarriere

Regelmäßiges Händewaschen ist grundsätzlich eine hygienische Pflicht, nicht nur in Zeiten einer Pandemie. Oftmals scheitert dies in öffentlichen Bereichen an den Möglichkeiten.

Der Geruchssinn warnt schon weit vor der Eingangstür durch schlechte Gerüche und signalisiert eine schlechte Optik dahinter. Beide Sinne verhindern somit oftmals die Nutzung der öffentlichen Sanitärräume. Um diese Barriere zu überwinden, hat der Sanitärraumausstatter Metsä Tissue GmbH unter der B-to-B Marke Katrin mehrere „Duftwelten“ komponiert, mit der folgende Aromen angeboten werden:

  • Sunny Garden, ein sommerlich duftender Blumenstrauß.
  • Arctic Breeze, die kühle und erfrischende Brise der Arktis.
  • Pure Neutral, geruchlose Reinheit.

Weiterlesen

KILOUTOU
PSAgA-Sicherheitsschulung

 

PSAgA – Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz

„Wer hoch steigt, kann auch tief fallen“, besagt eine Lebensweisheit.
Obwohl diese sich nicht ausschließlich auf Arbeiten in der
Höhe bezieht, besteht doch bei diesen Tätigkeiten eine ursächliche
Gefahr für Leib und Leben, wenn notwendige Sicherheitsmaßnahmen
nicht eingehalten werden.

Faktencheck
Von Januar 2009 bis Dezember 2016 meldeten die staatlichen Ämter
für Arbeitsschutz in Deutschland 1499 tödliche Arbeitsunfälle an
die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).
Laut Statistik ist der Anteil der durch Absturz verursachten Unfälle
seit 2012 relativ konstant und liegt bei circa 25 Prozent der insgesamt
gemeldeten Arbeitsunfälle. Faktisch bedeutet das, 423 aller
Unfälle sind auf Abstürze zurückzuführen. Rund 28,2 Prozent der
tödlich verunfallten Personen sind unmittelbar von Gerüsten oder
Leitern, Bauwerksdächern, Hubarbeitsbühnen oder anderen Maschinen
gestürzt oder zuvor durch Bauteile durchgebrochen. Daher
gilt es verstärkt beim Arbeiten in der Höhe die persönliche Sicherheit
zu maximieren.

Weiterlesen

KILOUTOU
Schulung zur persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz

Gefahr für Leib und Leben
PSAgA – Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz

„Wer hoch steigt, kann auch tief fallen“, besagt eine Lebsensweisheit. Obwohl diese sich nicht ausschließlich auf Arbeiten in der Höhe bezieht, besteht doch bei diesen Tätigkeiten eine ursächliche Gefahr für Leib und Leben, wenn notwendige Sicherheitsmaßnahmen nicht eingehalten werden. Wie erforderlich diese sind, merken viele Betroffene erst dann, wenn es tatsächlich zu einem Absturz/Unfall gekommen ist. Diese enden dann in aller Regel mit schwersten Verletzungen, oftmal mit Todesfolge.

Weiterlesen

Metsä Tissue GmbH
informiert zum Thema
Katrin System XL

Hohe Kapazität

Wenn 80% der Infektionen über die Hände übertragen
werden, ist regelmäßiges Händewaschen der beste Gesundheitsschutz.
Dies ist im privaten Umfeld leicht zu realisieren. In öffentlichen Sanitärräumen wie zum Beispiel
in Krankenhäusern, Seniorenheimen, Schulen, in gastronomischen- oder Freizeit-Einrichtungen oder auch am
Arbeitsplatz ist die Einhaltung dieser gesundheitlichen
Grundregel davon abhängig, ob die Ausstattung der Sanitärraume
den Anforderungen der Hygiene entspricht.
Der nordeuropäische Spezialist für Sanitärraumausstattung
Metsä Tissue bietet mit seiner B-to-B Marke Katrin
„Maßanzüge“ für Sanitärraume, Arbeitsplätze und Gästekomfortbereiche.
Maßgeschneiderte Hygienelösungen
sind unter ökonomischen, ökologischen und nachhaltigen
Gesichtspunkten unabdingbar.

Weiterlesen

Metsä Tissue GmbH
informiert zum Thema Nachhaltigkeit

Schwarz ist das neue Grün

Nach Information des Europäischen Parlaments, stieg die Kunststoffproduktion in nur wenigen Jahrzehnten exponentiell weltweit von 1,5 Millionen Tonnen im Jahr 1950 auf 322 Millionen Tonnen im Jahr 2015 an. Weniger als ein Drittel der Kunststoffabfälle in Europa wird recycelt. Die Folgen dieser Entwicklung sind allgegenwärtige Umweltbelastungen, insbesondere in den Ozeanen. Klar ist, das eine Trendumkehr dringend erforderlich ist. Vermeidung und Recycling ist Gebot der Stunde.

Besonders die B-to-B Marke Katrin beweist mit Ihrem Produktsortiment, den ökologisch nachhaltigen Kodex des nordeuropäischen Spezialisten für Sanitärraumausstattung Metsä Tissue. Als neue Entwicklung sind nunmehr alle Kunststoffprodukte (Spender, Komponenten) noch „grüner“ geworden

Weiterlesen

KILOUTOU
Aus der Starlift GmbH wird Kiloutou Deutschland GmbH

Neue Firmierung

Seit 2016 gehörte die Starlift GmbH mit den Standorten Hamburg, Rostock und Berlin zu der französischen Kiloutou Gruppe mit Firmensitz in Lille. Im Jahr 2019 kam dann der Standort in Köln hinzu. Ab Januar 2020 wurde die Firmierung der Niederlassungen von Star Lift GmbH in Kiloutou Deutschland GmbH gewandelt. Im Zuge der Umbennenung erfolgte gleichzeitig eine Systemumstellung.

Weiterlesen

KILOUTOU

KILOUTOU CONTINUES TO EXPAND IN GERMANY WITH THE ACQUISTION OF WERNER MIDDEKE ARBEITSBÜHNENVERMIETUNG

The KILOUTOU group is pleased to announce the acquisition of the rental business of Werner Middeke Arbeitsbühnenvermietung, specialized in the rental of powered access equipment in the North Rhine-Westphalia and Thuringia. This operation enables KILOUTOU to speed up its international expansion plan by strengthening its presence in the German Market.

Weiterlesen

KILOUTOU
Übernahme der Werner Middeke Arbeitsbühnenvermietung

Mit Übernahme der Werner Middeke Arbeitsbühnenvermietung setzt Kiloutou seine Entwicklung in Deutschland fort

Die KILOUTOU-Gruppe hat aktuell die Firma Middeke Arbeitsbühnenvermietung erworben, welche in den Regionen Nordrhein-Westfalen und Thüringen auf die Vermietung von Arbeitsbühnen spezialisiert ist. KILOUTOU setzt damit seinen Plan der internationalen Expansion als Vermietspezialist fort und verstärkt seine Pträsenz auf dem deutschen Markt.

Weiterlesen

Metsä Tissue GmbH
System XL für höchsten Verbrauch

Sanitärräume mit höchsten Nutzungsfrequenzen

Unter der Away from Home Marke Katrin bietet der nordeuropäische Sanitärraumspezialist Metsä Tissue/Raubach Spender und Verbrauchsmaterialien für die professionelle Sanitärraumausstattung an, die basierend auf europaweiten Marktkenntnissen entwickelt wurden.

Die neue Spenderserie mit passender extra langer 270 Meter Handtuchrolle Katrin XL ist die neueste Innovation und steht im Kontext der Markenvision und deren Eckpfeiler, die für das gesamte Angebotsportfolio unter der Marke Katrin stehen:

Weiterlesen

Metsä Tissue GmbH
Neue Führungsposition für Westeuropa

Neue Führungsposition für Westeuropa

Frank Ledosquet ist in Erweiterung seines Aufgabenbereiches zum Vice President Sales and Marketing West Europe (b2b und b2c) bei Metsä Tissue ernannt worden. Seit 15 Jahren in verschiedenen Funktionen bei dem finnischen Tissue Hersteller, war Ledosquet zuletzt als Vertriebs- und Marketingdirektor in Westeuropa für die Weiterentwicklung des b2b-Bereichs verantwortlich.

Weiterlesen

Metsä Tissue GmbH
Neuer DACH Sales Director

Neuer DACH Sales Director

Ulrich Meinschäfer (48) ist neuer Sales Director des Away from Home Geschäftes der Metsä Tissue GmbH für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In seiner Position trägt er die Gesamtverantwortung für den Vertrieb in der D/A/CH-Region. Seine Zielsetzung ist der weitere Ausbau von Kundenbeziehungen für den B2B Geschäftsbereich „Away from Home“ und eine gute Teamführung mit den Key Account Managern.

Weiterlesen